Schwerte – Stromausfall nach Brand in Umspannwerk: Polizei reagiert mit erhöhter Präsenz

Schwerte (ots) Ein Brand in einem Umspannwerk an der Hagener Straße hat am Mittwoch (24.02.2021) für einen großflächigen Stromausfall in weiten Teilen von Schwerte gesorgt. Bei der Polizei gingen zahlreiche Anrufe aus der Bevölkerung wegen ausgefallener Ampelanlagen und ausgelöster Alarmanlagen ein. Daraufhin wurden zur Unterstützung mehrere Einsatzkräfte in das Stadtgebiet entsandt, um eventuelle Straftaten zu verhindern, Verkehrsregelungen durchzuführen und den Bürgerinnen und Bürgern als direkte Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Diese Maßnahmen werden bis zur Wiederherstellung der Stromversorgung aufrechterhalten.

Text: Kreispolizeibehörde Unna – https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65856/4847431

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
[Dachstuhlbrand] Feuerwehrgroßeinsatz in Ennepetal Wasserversorgung im Pendelverkehr Einsatzfahrten

Feuerwehr-Großeinsatz in Ennepetal-Voerde / Ischebecke - Wasserversorgung im Pendelverkehr - Einsatzfahrten zum Dachstuhlbrand im Waldgebiet DachstuhlbrandEnnepetal (ots) Am Sonntag, den...

Schließen