Rauchentwicklung im Maschinenraum eines Zuges

Gestern Nacht wurde die Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung in einem Zug alarmiert. Vor Ort konnten wir die Rauchentwicklung bestätigen. Um den Zug sicher erreichen zu können, musste durch die Bahn zuerst eine Vielzahl von Waggons auf der Gleisanlage verschoben werden. Anschließend konnte ein Trupp unter Atemschutz in den Zug einsteigen und die Ursache der Rauchentwicklung erkunden. In Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Bahn konnte ein Defekt im Maschinenraum festgestellt und die Rauchentwicklung gestoppt werden.

Text: Feuerwehr Hagen – https://www.instagram.com/p/CP7hAfLKDbf/ #zug #eisenbahn #hagen

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Auto geklaut, Unfall gebaut – eine Person schwer verletzt bei Verkehrsunfall in Hohenlimburg

Auto mit entwendetem Schlüssel einer Bekannten geklaut und dann einen schweren Unfall gebaut - eine Person schwer verletzt bei Verkehrsunfall...

Schließen