Zwei Verletzte und eine Tote – traurige Bilanz eines Wohnhausbrandes in Fröndenberg – Kripo ermittelt nach tragischem Brandereignis

Fröndenberg – Brand eines Einfamilienhauses: 77-jährige Frau tot aufgefunden Fröndenberg

(ots) Bei dem Brand eines Einfamilienhauses an der Ostbürener Straße in Fröndenberg gegen 18.45 Uhr am Donnerstagabend (16.09.2021) ist eine 77-jährige Frau tot aufgefunden worden. Ihr 81-jähriger Lebensgefährte sowie ein 38-jähriger Ersthelfer, der dabei half, den Senior aus dem brennenden Objekt herauszuführen, wurden verletzt in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat den Leichnam beschlagnahmt und die Ermittlungen zur Brand- und Todesursache aufgenommen. Eine konkrete Sachschadenshöhe steht noch nicht fest.

Text: Kreispolizeibehörde Unna/Pressestelle – https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65856/5022745

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
[Feuerwehreinsatz] Brand im 2. OG greift auf Dach über – starke Rauchentwicklung – drei Verletzte

Erst brannte nur ein Stuhl - Brand im zweiten Obergeschoss greift auf Dachstuhl über - drei Verletzte bei Feuer in...

Schließen