Feuerwehrgroßeinsatz – überörtliche Hilfe bei gemeldetem Brand eines Dachstuhls in voll besetztem Altenheim in Sprockhövel – massive Rauchentwicklung auf Anfahrt erkennbar – Alarmstufenerhöhung und Stadtalarm – O-Ton Frank Welling, stellvertretender Leiter Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Brand im Altenheim am Perthes-Ring

Sprockhövel (ots)

Am heutigen Mittwochmittag wurde um 12:55 Uhr ein Brand im Altenheim “Perthes-Ring” gemeldet.

Schon auf der Anfahrt war schwarzer Rauch zu sehen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte das Dach auf einer Fläche von ca. 50 qm. Zur Brandbekämpfung wurden zwei Drehleitern eingesetzt. Aufgrund der vorgefundenen Lage wurde Stadtalarm ausgelöst.

18 Personen wurde vom Heimpersonal vom 4. Obergeschoß auf das 3. Obergeschoß gebracht.

Es wurden drei Abschnitte zur Durchführung des Einsatzes gebildet.

1.	Brandbekämpfung innen und Evakuierung
2.	Brandbekämpfung links - 1. Drehleiter
3.	Brandbekämpfung rechts - 2. Drehleiter 

Der Grundschutz für die Stadt wurde durch überörtliche Hilfe der Feuerwehren Hattingen und Gevelsberg sichergestellt.

Die Einsatzstelle wurde nach Abschuss des Einsatzes an die Heimleitung und Kriminalpolizei übergeben.

Der Einsatz endete um 16:30 Uhr und es waren 85 Einsatzkräfte vor Ort.

Text: Feuerwehr Sprockhövel / Pressestelle – https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/69788/4931656?utm_source=directmail&utm_medium=email&utm_campaign=push

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Schöner alter Dodge – Nächtliche Oldtimer-Ausfahrt endet mit Totalschaden in Ennepetal

Zu schnell und mit Alkohol? Schöner alter Dodge - Nächtliche Oldtimer-Ausfahrt mit vier jungen Leuten endet mit Totalschaden in Ennepetal...

Schließen