Schwerer Verkehrsunfall zwischen Dahl und Rummenohl – PKW kollidiert im Gegenverkehr mit LKW – RTH D-HDEC Christoph 8 im Einsatz – Abschlepper Bergung PKW und LKW (im zweiten Teil dieses Beitrags ab 07:36)

Hagen-Dahl/Rummenohl. 26.03.2022 – (fb) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag gegen 16:45 Uhr auf der Rummenohler Straße (B54) zwischen Dahl und Rummenohl. Ein PKW war aus bislang unbekannter Ursache in Höhe “Roland” in einer Rechtskruve in den Gegenverkehr geraten und dort frontal mit einem LKW zusammengeprallt. Während der PKW-Fahrer schwer verletzt wurde, zog sich der Fahrer des 7,5-Tonners leichte Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber flog den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme und anschließenden Bergung der Fahrzeuge blieb die Bundesstraße 54 gesperrt. Da es sich hierbei um eine wichtige Ausweichstrecke zur gesperrten Talbrücke Rahmede der A45 handelt, kam es zwischenzeitlich zu zusätzlichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
22.03.2022 – 58-jähriger Mann bei Lkw-Unfall auf der A 1 schwer verletzt

[Rettungshubschrauber Christoph 8] RTH D-HDEC startet auf der Autobhahn A1 bei Gevelsberg - Kurz vor der Ausfahrt war es zuvor...

Schließen