Zahlreiche Kräfte besonders gesichert bei Waldbrand im Steilhang im Einsatz – Kräfte-Sammelstelle/Bereitstellungsraum

Dortmund-Syburg 21.04.2022 – (fb) Mit einem Großaufgebot in schwierigem, unwegsamen Gelände bekämpfte gestern Abend die Feuerwehr einen Waldbrand im Dortmunder Süden. Bis gegen Mitternacht waren die Einsatzkräfte unter gefährlichen Bedingungen an einem Steilhang oberhalb des Hengsteysees im Einsatz. Angeseilt mit speziellem Sicherungsmaterial der Höhenretter und unter Atemschutz mussten die Feuerwehrleute dort arbeiten. Die Wasserversorgung wurde über hunderte Meter verlegt. Zahlreiche Einsatzfahrzeuge standen im Bereitstellungsraum an der Hohensyburgstraße auf und neben einem Parkplatz. Die Brandursache ist derzeit noch nicht geklärt, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
[Wohnungsbrand in Hagen] Eine schwer verletzte Person von Feuerwehr aus brennender Wohnung gerettet

Feuerwehr rettet schwerverletzte Person aus brennender Wohnung - RTH im Einsatz Hagen, 20.04.2022 (fb) Zu einem Wohnungsbrand wurde heute gegen...

Schließen